Über die Autorin

Philina Hain, geboren im September 1994, wuchs auf der Ostseeinsel Fehmarn auf. Nach dem Abitur zog sie mit ihrem Lebensgefährten nach Sachsen-Anhalt, wo sie Sozialwissenschaften studiert.

Da sie schon seit ihrer Kindheit dichtete und Geschichten schrieb, besuchte sie schon im Alter von elf Jahren ihre ersten Schreibworkshops.

Zwei ihrer Kurzgeschichten wurden bereits in den Sweek Kurzgeschichten Büchern Band 4 und Band 5 veröffentlicht. Am 31.10.2019 erschien ihr Debütroman "Ein BISSchen verboten" im Selfpublishing über Amazon.de.

Dies ist zumindest die offizielle Version. Inoffiziell sammelt Philina Hain Disney VHS und kann nicht ohne einen Vanille Macchiato mit Karamellsirup in den Tag starten. Sie ist ein Zuckerjunkie und bezeichnet sich als Kommajägerin. Während sie diesen auf die Spur geht, leisten ihr ihre beiden Kater Lubchik und Miu Gesellschaft.

Ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte sie erst später, zuvor galt ihre Liebe der Poesie. Obwohl sie nicht singen kann, schrieb sie Songtexte und dichtete gern. Im Alter von zehn Jahren entstanden dann ihre ersten Geschichten und auch ihr Traum, eines Tages Autorin zu werden.

Seit sie vierzehn Jahre alt ist, liest sie hauptsächlich Romantic Fantasy und Paranormal Romance Romane. Daher gehören ihre eigenen Geschichten ebenfalls diesem Genre an.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now